eJournal: Ansichten zum BPM

2. September 2008

Ab sofort steht die neueste Ausgabe des IT Management eJournal zum Thema „Business Process Management“ kostenlos als interaktive Flash-Version und als pdf zum Download bereit.

Aus dem Inhalt:

  • Eine Vorschauf auf die DMS Expo in Köln nächste Woche thematisiert das Zusammenspiel von Dokumenten-Management und Business Process Management. Speziell mit dem Thema BPM beschäftigt sich dort der Themenpark BPM Vision, wo am 11.9. ein BPM-Tag mit umfangreichem Programm stattfindet. Wer sich auf der DMS Expo-Webseite registriert, kann dort übrigens eine kostenlose Eintrittskarte erhalten.
  • Alexandra Gerrard und Herbert Kindermann stellen den Ansatz der subjektorientierten Prozessmodellierung vor, bei dem die Sichten der einzelnen Beteiligten auf die Prozesse im Fokus steht, aus deren Zusammenspiel der Gesamtprozess entsteht. Die Software von jCom1 erstellt aus den Modellen direkt ein ablauffähiges System, das von den Fachanwendern getestet werden kann.
  • Knut Lünse deckt die „dunklen Stellen“ des SOA-Ansatzes auf und erläutert, wie man SOA zur SOBA, zur Service-orientierten Business Architektur, erweitern kann. Diese vereint Prozesse, Daten, Regeln und handelnde Parteien auf Grundlage eines gemeinsamen Metadatenmodells.
  • Eine Umfrage zu BPM-Software deckt auf, dass viele Anwender mit ihren BPM-Lösungen teilweise noch unzufrieden sind und nach wie vor großer Handlungsbedarf besteht.

Das elektronische Journal findet man unter http://www.it-daily.net/index.php?option=com_content&task=blogsection&id=23&Itemid=142 

Kategorie: BPM, BPMS Kommentare deaktiviert für eJournal: Ansichten zum BPM

Vorheriger Beitrag: Wenn sich Unternehmen ändern: Prozesse im Zentrum
Nächster Beitrag: Modellierung auf XING

Kommentarfunktion ist deaktiviert.