Gut strukturierte Fallstudien zum Prozessmanagement

6. September 2017 - 15:15 Uhr

Dieses englischsprachige Buch versammelt insgesamt 31 Fallstudien zu den unterschiedlichsten Facetten des Geschäftsprozessmanagements. Vertreten sind Unternehmen aus insgesamt 19 Branchen und zahlreichen verschiedenen Ländern. Wer wissen möchte, wie Prozessmanagement unternehmensweit eingeführt wird und eine strategische Transformation unterstützt, findet hierfür ebenso Beispiele, wie derjenige, der sich für den Einsatz der Prozessmodellierung, die prozessorientierte Einführung von IT-Systemen oder den Aufbau einer Prozesskultur interessiert.

Das Buch ist nach den BPM-Kernelementen in die Themengebiete „Strategie und Governance“, „Methoden“, „IT“, sowie „Menschen und Kultur“ gegliedert. Was sehr nützlich ist: Die Herausgeber haben den Autoren eine einheitliche Struktur für ihre Beiträge vorgegeben und auch erfolgreich durchgesetzt. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, BPM, Bücher

Flexible und zugleich robuste Architekturen

17. August 2017 - 17:18 Uhr

Es gibt viele Konzept und Ratschläge wohlmeinender Berater und IT-Anbieter, mit welchen Konzepten und Architekturen die Herausforderungen der Digitalisierung am besten zu meistern sind. Selten findet man darunter jedoch einen so ganzheitlichen Ansatz wie in dem vorliegenden Buch. Die Autoren aus dem Hause Opitz Consulting skizzieren, wie eine umfassende IT-Architektur aussehen kann, die gleichzeitig flexibel und robust ist: flexibel genug, um schnelle Änderungen und Weiterentwicklungen zu ermöglichen, und robust genug um die Kernprozesse zuverlässig zu unterstützen. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, Bücher

Digitale Geschäftsmodelle zum Erfolg führen – Verbilligte Teilnahme an der Tagung Insight 2017

26. Juli 2017 - 10:40 Uhr

Unter dem Motto „Enabling Business – Berge versetzen“ wird am 7. November in Nürnberg darüber diskutiert, wie sich digitale Geschäftsmodelle zum Erfolg führen lassen und wie sich aus bislang ungenutzten Daten neue Geschäftsfelder erschließen lassen. Interne Optimierungspotenziale durch reduzierte Durchlaufzeiten und verbesserte Kostenstrukturen sind vielfach weitgehend ausgereizt. Wie aber gelingt es, ungenutzte Chancen zu echten Wachstumstreibern zu entwickeln?

Auch das Thema Agilität wird wieder auf der Agenda stehen, denn Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein

Der Process Mining-Markt ist stark in Bewegung

26. Juni 2017 - 10:27 Uhr

In ihrer jüngsten Studie hat sich BPM&O mit Tools zum Process Mining beschäftigt, also mit Werkzeugen zur Auswertung von digitalen Spuren, die bei der Ausführung von Geschäftsprozessen entstehen. Der Bericht, der kostenlos heruntergeladen werden kann, beschreibt insgesamt zwölf Kategorien typischer Funktionalitäten derartiger Tools. Die untersuchten Systeme bieten allesamt sehr gute Möglichkeiten zur Rekonstruktion von Prozessverläufen und ihrem Abgleich mit Referenzmodellen, sowie zahlreiche Analysefunktionen. Weniger verbreitet bzw. noch nicht so leistungsfähig sind Funktionen zur Vorhersage des weiteren Prozessverlaufs oder Handlungsempfehlungen zur Optimierung laufender Prozessinstanzen. Weiterlesen »

1 Kommentar » | Allgemein

Geschwindigkeit, Qualität und Risikominimierung sind Gründe für die Einführung agiler Verfahren

18. Mai 2017 - 09:05 Uhr

Die wichtigsten Gründe für die Einführung agiler Vorgehensweisen sind kürzere Produkteinführungszeiten, die Optimierung der Qualität und die Reduktion von Risiken. Dies ist ein Ergebnis der zum dritten Mal durchgeführten Studie „Status Quo Agile“. Die am häufigsten eingesetzte Methode bleibt Scrum, gefolgt von Kanban, Lean und DevOps. Die Erfahrungen mit diesen Verfahren werden deutlich besser bewertet als klassische Projektmanagement-Methoden.

Die klassischen Ansätze werden jedoch nicht vollständig abgelöst, denn Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein

Kompakte Einführung in das klassische Projektmanagement zum studentenfreundlichen Preis

28. April 2017 - 09:27 Uhr

Auch wenn es nicht direkt mit dem Thema Prozessmanagement, möchte ich doch auf dieses empfehlenswerte Buch hinweisen, das mein Koblenzer Kollege Ayelt Komus  zusammen mit der Beraterin Jutta Putzer geschrieben hat. Es handelt sich um ein Einsteigerbuch in das Thema Projektmanagement, und  zwar klassisches Projektmanagement mit Projektplan, Projektleiter, Change Requests etc.

Was das Buch auszeichnet ist die kompakte, gut verständliche Beschreibung, die durch zahlreiche Praxistipps und Dokument-Vorlagen ergänzt werden. Letztere können auf der Webseite zum Buch heruntergeladen werden. Ein Projekt zur Entwicklung eines neuen Fahrrades dient als durchgängiges Beispiel zur Illustration der besprochenen Inhalte. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, Bücher

Grundkurs Geschäftsprozessmanagement in der achten Auflage erschienen

18. April 2017 - 17:11 Uhr

Kürzlich ist das etablierte Lehrbuch von meinem Kollegen Andreas Gadatsch in der achten Auflage erschienen, die gründlich überarbeitet worden ist.

Lag der Schwerpunkt bisher auf der Modellierung und dem Einsatz von ERP-Systemen, wird nun der gesamte BPM-Lebenszyklus von der Strategie über die fachliche Modellierung und technische Umsetzung bis zum übergreifenden Prozesscontrolling abgedeckt.

Zudem wurden aktuelle Fragestellungen aufgenommen, wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Big Data und Cloud Computing. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, BPM, Bücher

Praxistage zum Prozess- und IT-Management

12. April 2017 - 09:13 Uhr

Für den 30. und 31. Mai gibt es in Höhr-Grenzhausen bei Koblenz wieder Gelegenheit, sich über Praxiserfahrungen und aktuelle Entwicklungen im Umfeld des Prozessmanagements zu informieren und aktiv auszutauschen. Am ersten Tag steht eine Reihe von Anwenderberichten auf dem Programm, unter anderem zwei Keynotes der CIOs von BASF und der Messe Frankfurt. Am zweiten Tag findet eine Praxiswerkstatt zu den Themen Agilität und Digitale Transformation statt. Die Teilnehmer erwartet ein Format mit Impulsvorträgen, Workhops und Open Space.
Weitere Informationen zu den beiden getrennt buchbaren Veranstaltungen gibt es auf der Homepage des Veranstalters.

Kommentieren » | BPM

Agilität und Prozessmanagement – wie passt das zusammen?

20. März 2017 - 09:50 Uhr

„Brauchen wir noch Prozesse oder arbeiten wir jetzt alle agil?“ lautet die etwas provozierende Frage im Titel eines kürzlich erschienen Whitepapers aus dem Hause BPM&O. Es dürfte nicht verwundern, dass die Autoren als erfahrene Prozessmanagement-Experten darlegen, dass agile Methoden und Vorgehensweisen keine Alternativen zum durchgängigen Management der Geschäftsprozesse darstellen. Agile Ansätze können aber in vielen Bereichen des Prozessmanagements nutzbringend eingesetzt werden und zur Ergänzung und Weiterentwicklung herkömmlich genutzter Methoden dienen.

Interessant an dem Whitepaper ist vor allem, dass die verschiedenen Bereiche des Prozessmanagements systematisch daraufhin untersucht wurden, wie und an welchen Stellen agile Prinzipien angewandt werden können. Zudem Weiterlesen »

1 Kommentar » | Allgemein, BPM, BPMS, Modellierung

DMN-Entscheidungslogik in Signavio modellieren und ausführen

1. März 2017 - 16:02 Uhr

Kürzlich bin ich endlich einmal dazu gekommen, mich mit der Modellierung von Entscheidungslogik in Signavio zu beschäftigen. Seit die Object Management-Group (OMG) den Standard „Decision Model and Notation“ (DMN) veröffentlicht hat, gewinnt das Thema zunehmend an Interesse. Und auch die Modellierungsplattform von Signavio nutzt diesen Standard in Kombination mit BPMN zur Modellierung von Entscheidungen in Prozessen. Indem man die Entscheidungsregeln aus den Prozessmodellen auslagert, werden diese Regeln explizit dargestellt. Dadurch können sie besser gepflegt werden, und zwar auch von Fachanwendern. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, Modellierung, Modellierungstools

« Ältere Einträge