Kategorie: Change Management


Keine Business-Analyse ohne Prozessmanagement

12. Februar 2016 - 12:05 Uhr

Business-Analyse-CoverEs ist erstaunlich, dass das Wort „Geschäftsprozessmanagement“ nicht im Titel dieses Buchs auftaucht, denn die zentrale Bedeutung der Geschäftsprozesse für jede Business-Analyse zieht sich als roter Faden durch das gesamte Buch.

Strukturiert ist das Werk anhand eines Kreislaufmodells. Ausgehend von der Geschäftsstrategie werden konkrete Geschäftsfälle definiert. Es folgt die Erhebung der Geschäftsprozesse, auf deren Grundlage Geschäftsanforderungen abgeleitet und die Geschäftsarchitektur optimiert wird. Mit der Erfolgsbewertung schließt sich der Kreislauf.

Ausgehend von seinen umfangreichen Praxiserfahrung als Prozessberater sowie empirischen Untersuchungen zeigt der Autor, welche Probleme und Defizite in der Praxis häufig auftreten und wie diesen begegnet werden kann. Insbesondere betont er, wie wichtig der konsequente Methoden-Einsatz für den Erfolg ist. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, Change Management

Perspektiven des Veränderungsmanagements

25. März 2014 - 14:15 Uhr

Cover Change-Prozesse erfolgreich gestaltenUm die Veränderungskompetenz des Managements ist es in vielen Firmen nicht gut bestellt. In einer Studie trauten 70 Prozent der Befragten ihrem Management nicht zu, ein attraktives Zukunftsbild zu vermitteln. Das ist erschreckend, denn schließlich sind Unternehmen im digitalen Zeitalter mehr denn je darauf angewiesen, sich schnell an geänderte Herausforderungen anzupassen sowie neue Geschäftsmodelle und Prozesse umzusetzen. Für das Gelingen von Veränderungsmaßnahmen gibt es kein allgemein gültiges Patentrezept – wohl aber viele Erfahrungen und praxiserprobte Ansätze, die in konkreten Unternehmenssituationen erfolgreich waren. Das vorliegende Buch enthält insgesamt dreizehn Beiträge, die verschiedene Themenstellungen und Konzepte des Veränderungsmanagements beleuchten. Bei den Autoren handelt es sich sämtlich um praxiserfahrene Berater, die sich im „Q-Pool 100“ organisiert haben, der „Offiziellen Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und -berater“. Weiterlesen »

Kommentieren » | Bücher, Change Management

“Weiche” Organisationsthemen werden wichtiger – Prozessmanagement bleibt Dauerbrenner

28. September 2009 - 09:06 Uhr

Die Themen Prozessmanagement  sowie Kostenreduktion/Restrukturierung sind und bleiben über die nächsten Jahre die wichtigsten Themen der Unternehmensorganisation. Das ist eines der Ergebnisse der Studie „Organisation 2015“. Sie wurde durchgeführt von der Boston Consulting Group in Zusammenarbeit mit Organisationsfachverbänden aus dem deutschsprachigen Raum. Befragt wurden über 1000 Führungskräfte und Organisationexperten. Von den 23 als wichtig identifizierten Themen werden aber vor allem die sogenannten „weichen“ Faktoren an Bedeutung gewinnen. Hierzu gehört insbesondere das Veränderungsmanagement, aber auch Weiterlesen »

4 Kommentare » | BPM, Change Management

Wenn sich Unternehmen ändern: Prozesse im Zentrum

28. August 2008 - 09:39 Uhr

Landkarten erfreuen sich bei Change Managern großer Beliebtheit. Vor einiger Zeit hatten wir hier einen Beitrag, in dem es vom Kontinent der Veränderung durch den Düsterwald ging. Diese Woche erschien ein Focus-Online-Artikel mit einer Landkarte der „Five Continents of Change„. Klewes, Langen: Change 2.0Es stammt aus dem Buch „Change 2.0“ von Klewes und Langen. Je nach Standort eines Unternehmens auf einem der fünf Kontinente schlagen die Autoren unterschiedliche Veränderungsstrategien vor:

  • Auf dem Kontinent El Dorado haben Visionäre das Sagen. Charismatische Führungspersönlichkeiten haben klare Ziele und begeistern ihre Mitarbeiter für die gemeinsame Vision. Ein Beispiel ist Steve Jobs bei Apple.
  • Die Vulkaninsel steht für ein Unternehmen in der unmittelbaren Krise. Hier muss das Unternehmen in der Lage sein, sofort und entschlossen zu handeln, um die Krise zu bewältigen. Weiterlesen »

1 Kommentar » | BPM, Change Management

Blogs und Studien zum Change Management

6. Februar 2008 - 22:08 Uhr

Heute nur ein kurzer Hinweis auf zwei interessante Blogs zum Thema Change Management, auf dessen zentrale Bedeutung in allen Projekten zur Prozessveränderung gar nicht oft genug hingewiesen werden kann (auch wenn „harte“ Themen wie Workflow Management oder Prozessmodellierung oftmals mehr Beachtung finden):

Change 2.0: Dieser Blog begleitet ein Forschungsprojekt an der Universität Stuttgart, bei dem es um den Einsatz von neuen Medien und Web 2.0-Technologien im Change Management geht. Der neueste Beitrag Weiterlesen »

Kommentieren » | Change Management

Vom Kontinent der Veränderung durch den Düsterwald

18. Januar 2008 - 07:00 Uhr

KompassWie schwierig die erfolgreiche Umsetzung von Prozessveränderungen ist, war hier kürzlich schon einmal Thema: Change Management „zum Anfassen“. Orientierung für das Veränderungsmanagement bietet die von Malte Foegen und Mareike Solbach entwickelte „Landkarte der Veränderungen“. Wer erfolgreich vom Kontinent der Veränderung zum Kontinent der Stabilität gelangen will, der muss den beschwerlichen Weg durch den dichten Düsterwald auf sich nehmen.

Es führt nur ein einziger, vielfach gewundener und oft nicht gut erkennbarer Pfad durch den Düsterwald: Der Pfad der Institutionalisierung. Wohl dem, der erfahrene Begleiter hat, die nützliche Werkzeuge und dokumentierte Erfahrungen von der Insel der guten Praktiken mitbringen. Weiterlesen »

1 Kommentar » | BPM, Change Management

Change Management “zum Anfassen”

11. Dezember 2007 - 15:36 Uhr

Das Change Management-Modell von Stolzenberg und HeberleEine der größten Herausforderung bei der Einführung des Geschäftsprozessmanagements und der Neugestaltung von Geschäftsprozessen ist es, die betroffenen Mitarbeiter dazu zu motivieren, die Veränderungen aktiv und engagiert umzusetzen. Doch wie lässt sich dies erreichen? Die Notwendigkeit eines gezielten Veränderungsmanagements wird in vielen Veröffentlichungen betont, doch ganz praktisch umsetzbare Hinweise und Anleitungen sind Mangelware. Ganz anders das Buch „Change Management“ von Stolzenberg und Heberle. Hier handelt es sich um einen Leitfaden, der sich direkt in jedem Unternehmen umsetzen lässt, in dem größere Veränderungen anstehen. Weiterlesen »

Kommentieren » | Change Management