BPMN in Action: Wozu sind Mehrfachaktivitäten da?

Bei einer mit drei kleinen Strichen markierten BPMN-Aktivität handelt es sich um eine Mehrfachaktivität, englisch Multi-Instance-Aktivität. Wie der Name schon sagt, kann eine solche Aktivität mehrfach ausgeführt werden. Anders als bei einer Schleife muss dies jedoch nicht streng nacheinander erfolgen, bis eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Stattdessen wird eine Mehrfachaktivität für jedes Element einer Liste ausgeführt. Dies kann auch parallel, d. h. in beliebiger Reihenfolge, oder sogar zeitgleich (z. B. durch verschiedene Benutzer) erfolgen.

In Video wird dies am Beispiel eines Auftrags mit beliebig vielen Auftragspositionen gezeigt, die einzeln geprüft werden sollen. Das in der kostenlosen Community-Edition von Bonita ausführbare Modell steht wieder zum Download zur Verfügung.

Download

Projektdatei für die Community-Edition der Plattform Bonita zum Herunterladen:

Voraussetzung: Bonita ab Version 2021.2

  • bos-Datei in Bonita als neues Projekt importieren.
  • Unter „Organization“ die Organisation „BPMCO.organization“ deployen (Default-User: admin).
  • Business Data Model deployen.
  • Unter „Diagrams“ das Diagram deployen (oder mit „Run“ deployen und direkt die Ausführung starten).
  • Mit „Applications“ gelangt man in das Portal . Dort „Bonita User Application“ auswählen.
  • Der Benutzer „admin“ kann alle Rollen im Prozess wahrnehmen.
  • Das Standardpasswort ist „bpm“.

Schreibe einen Kommentar