Programm des BPMN-Anwendertags

5. September 2011

Das ausführliche Programm des BPMN-Anwendertags am 29. und 30. September in Potsdam mit Abstracts zu den einzelnen Vorträgen ist nun hier verfügbar. Die Bandbreite der Vorträge zeigt, dass die BPMN branchenübergreifend in vielen Organisationen als Standard für die Prozessdarstellung eingesetzt wird. Ob bei Coca Cola, Ericsson, Kabel BW, dem Medizintechnikhersteller Stryker, der Rheinland-Versicherung oder der Gauselmann-Gruppe, ob es darum geht, das unternehmensweite Prozessmanagement zu unterstützen, ein integriertes Managemensystem aufzubauen, Process Governance sicherzustellen, Standardsoftware einzuführen oder Prozesse zu automatisieren – überall spielt die BPMN eine zentrale Rolle. Spannende Vorträge und Diskussionen sind garantiert. Ich würde mich freuen, Sie in Potsdam zu treffen.

Kategorie: BPMN Kommentare deaktiviert für Programm des BPMN-Anwendertags

Vorheriger Beitrag: Visuelle Darstellungen in Modellierungsnotationen sind amateurhaft
Nächster Beitrag: BPMCon: Die etwas andere BPM-Tagung

Kommentarfunktion ist deaktiviert.