“We love BPM” – IDS Scheer bloggt

21. April 2008

So sehr viele Blogs zum Thema Geschäftsprozessmanagement gibt es ja bisher noch nicht. Diesen Monat ist nun das BPM-Blog von IDS Scheer online gegangen. Unter dem Slogan „We love BPM“ postet der ARIS-Hersteller einerseits über Einsatzbereiche und Kundenerfahrungen neu erschienener ARIS-Produkte, andererseits auch über Veranstaltungen und aktuelle Themen aus dem BPM-Umfeld. Die englischsprachigen Beiträge stammen bislang von Mitarbeitern und Managern aus verschiedenen Bereichen von IDS Scheer.

In dem „offiziellen IDS Scheer Weblog“ spielen die Angebote des Software- und Beratungshauses naturgemäß eine wichtige Rolle. Und so haben manche Texte durchaus einen starken Werbecharakter. Einige Einträge zeigen jedoch das Potenzial, das in einem Unternehmens-Blog als Medium zur Kommunikation und Diskussion mit den Kunden und Interessenten steckt. So berichtet Jörg Klückmann aktuell vom Business Integration Forum in Wiesbaden. Kai-Uwe Schwarzwälder erläutert, wie man Geschäftsregeln identifiziert. Und Olaf Geyer begründet, warum man eine Enterprise Architecture (EA) benötigt.

Fortsetzungen sind angekündigt. Man darf also gespannt sein. Interessant wären vielleicht auch noch der eine oder andere Einblick in laufende Entwicklungen und Diskussionen im Hause IDS Scheer sowie der persönliche Blickwinkel von IDS-Mitarbeitern.
Unter den Autoren ist auch Sebastian Stein, der bereits in seinem eigenen, lesenswerten Promotionsblog neben anderen Themen auch über seine Projekte bei IDS Scheer sowie SOA- und BPM-Fragen bloggt.

Kategorie: BPM Ein Kommentar »

Vorheriger Beitrag: BPMN auf gut Deutsch
Nächster Beitrag: BPMN-Suchbild: Alle Fehler

Eine Reaktion zu ““We love BPM” – IDS Scheer bloggt”

  1. Sebastian

    Herzlichen Dank für den netten Review der beiden Blogs! Wir würden uns sehr freuen, wenn der eine oder andere bei uns mal vorbei schaut und mitdiskutiert.