Produktblatt erstellen – Paralleler Gateway

Prozess zur Demonstration paralleler Gateways. Er wird im Buch in Abschnitt 3.1 erläutert.

03.01 Paralleler Gateway

Zurück zur Downloadseite

 

Download

Produktblatt erstellen-2.0

 

Voraussetzungen

  • Bonita BPM Community Edition, Version 6.2.2 installiert. Andere Versionen ab 6.1 sollten in der Regel aber auch funktionieren.
  • Organisationsstruktur „BPMSOrga“ auf dem Bonita Server veröffentlicht (Anleitung hier).

 

Verwendete Features von Bonita

  • Sequenzfluss, Start- und Endereignis, Benutzer-Task, Formulare für Benutzer-Tasks, Prozessvariablen
  • Paralleler Gateway

 

Anleitung

  1. Datei downloaden und abspeichern, in Bonita Studio importieren, ausführen.
  2. Als Default-Benutzer ist „admin“ angemeldet. Dieser kann alle Tasks im Prozess selbst ausführen. Bei „Text erstellen“ einen Text eintragen und mit „Submit“ abschließen.
  3. Nun wird als nächster Task „Hardware-Spezifikation erstellen“ angeboten. Um zu sehen, dass aber beide Tasks parallel zur Bearbeitung angeboten werden, über den Link rechts oben in das Bonita Portal wechseln. Nun sieht man in der Taskliste die beiden Aufgaben „Hardware-Spezifikation erstellen“ und „Software-Spezifikation erstellen“. Diese können nun in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden.
  4. Erst wenn beide Taks abgeschlossen sind, erscheint der letzte Task, „Produktblatt fertigstellen“ in der Taskliste.
  5. Um das Ganze mit verteilten Rollen durchzuspielen, kann man die unten angegebenen Benutzer verwenden. Der Prozess kann nur vom Produktmanager, Herrn Renner, (und vom admin) gestartet werden. Nur bei ihnen erscheint der Prozess „Produktblatt erstellen“ unter „Apps“.

 

Benutzer

  • Produktmanager: renner
  • Hardware-Entwickler: edel, gross
  • Software-Entwickler: sonntag

admin hat alle Rollen zugleich.
Passwort für alle Benutzer: bpm

Zurück zur Downloadseite