Teilnahme an neuer Studie BPM Compass möglich

3. März 2016

Die Kollegen Komus und Gadatsch von den Hochschulen Koblenz und Bonn-Rhein-Sieg sind für ihre Studien im Umfeld des Prozess- und IT-Managements bekannt. Die jetzt gestartete Umfrage „BPM Compass“ zu den Erfolgsfaktoren des Prozessmanagements hat einen größeren Rahmen als bislang. Zum einen wurden Professor Jan Mendling von der Wirtschaftsuniversität Wien und die Gesellschaft für Prozessmanagement als Partner gewonnen, zum anderen werden Ablauf und Gestaltung der Studie von einem Beirat mit namhaften Experten aus der Praxis unterstützt. Und schließlich steht die Umfrage für internationale Teilnehmer auch auf Englisch zur Verfügung. Teilnehmen können bis zum 8. Mai alle Praktiker, die sich mit den Geschäftsprozessen in ihren Organisationen befassen. Link zum Fragebogen.

Kategorie: BPM Ein Kommentar »

Vorheriger Beitrag: Führende Case Management-Plattformen integrieren Predictive Analytics
Nächster Beitrag: Verlosung von Freikarten für die Insight 2016

Eine Reaktion zu “Teilnahme an neuer Studie BPM Compass möglich”

  1. BPM & ERP im digitalen Unternehmen - Kurze Prozesse

    […] Ingelheim, EnBW, Infraserv und Zalando. Außerdem werden die Ergebnisse der internationalen Studie BPM Compass präsentiert, an der die Teilnahme noch bis zum 8. Mai möglich ist. Die eintägige Veranstaltung findet am 21. Juni in Höhr-Grenzhausen in der Nähe von Koblenz […]


Kommentar schreiben

Kommentar