BPMN geht durch den Magen

11. März 2010

Kochrezepte liefern immer mal wieder gute Übungsbeispiele für Prozessmodelle, wie z. B. dieses Rezept für Coq au vin. Aktuell läuft ein kleiner Wettbewerb auf der ARIS Community, bei dem mansein liebstes Kochrezept in BPMN modellieren und als ARIS Express-Modell hochladen kann. Eine gute Gelegenheit, die BPMN-Modellierung mit ARIS Express auszuprobieren. Zu gewinnen gibt es auch etwas, nämlich drei Exemplare des BPMN 2.0-Buchs. Hier geht es zum Wettbewerb.

Kategorie: Allgemein, BPMN, Modellierung Kommentare deaktiviert für BPMN geht durch den Magen

Vorheriger Beitrag: Buch zur OMG BPM-Zertifizierung
Nächster Beitrag: Muster für gute Prozessmodelle

Kommentarfunktion ist deaktiviert.