Keine EPK in ARIS mehr?

1. April 2011

Fast hätte ich diesen Post in der ARIS Community ja geglaubt, dass die Software AG in ARIS künftig die EPK komplett durch BPMN ersetzen wird. Ein Blick auf das heutige Datum ließ mich dann aber doch daran zweifeln, dass tatsächlich ein so radikaler Kurswechsel geplant ist.

Kategorie: BPMN, EPK, Modellierung, Modellierungstools 2 Kommentare »

Vorheriger Beitrag: Kennen Sie BEN? – Buch zum Business Engineering
Nächster Beitrag: Prozessmanagement braucht langen Atem

2 Reaktionen zu “Keine EPK in ARIS mehr?”

  1. Martin Bartonitz

    Ein ebenfalls schöner Aprilscherz war heute im Frühstücksfernsehen: Google hätte das Recht erhalten, in jede Wohnung zu dürfen, um auch diese im Netz begehbar zu machen. Der Film dazu war wirklich gut gemacht. Nur wer Einspruch eingeleget hat, seine Fassade im Internet zu zeigen, der bekäme keinen Besuch. In den anderen Fällen müsse man die Leute von Google einlassen 🙂

  2. Sebastian Stein

    Ich hoffe, ich habe es mit diesem kleinen Scherz nicht zu sehr übertrieben… Vielleicht hilft es ja ein wenig die Emotionen aus dem Thema EPK gegen BPMN zu nehmen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.