Kategorie: EPK


Ein Standard für die EPK

21. März 2016 - 13:30 Uhr

Nach wie vor werden zur Modellierung von Geschäftsprozessen vielerorts ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK) eingesetzt, vor allem für die Darstellung aus fachlicher Sicht. Und obwohl diese Notation schon fast seit einem Vierteljahrhundert existiert, gibt es für sie – im Gegensatz zur wesentlich jüngeren BPMN – bis heute keinen verbindlichen Standard. Die Folge sind unterschiedliche Interpretationen und damit eine uneinheitliche Anwendung und fehlende Austauschmöglichkeiten von EPKs zwischen unterschiedlichen Tools. Das soll sich nun ändern. Unter Federführung der Professoren Oliver Thomas von der Universität Osnabrück und Jörg Becker von der Universität Münster wurde nun ein Arbeitskreis zur EPK-Standardisierung gegründet. Die Arbeit an dem Standard wird durch eine Wiki-Kollaborationsplattform unterstützt, die unter www.epc-standard.org erreichbar ist. Wer an der Mitarbeit interessiert ist, kann sich dort als Teilnehmer registrieren.

Kommentieren » | Allgemein, EPK, Modellierung

FireStart kann beides: Durchgängige fachliche Modellierung und Prozessausführung

5. März 2015 - 09:39 Uhr

Firestart Outlook-IntegrationMeist werden für die fachliche Prozessmodellierung und die Prozessausführung unterschiedliche Systeme eingesetzt. Zwar bieten einige BPMS-Hersteller auch Wertschöpfungskettendiagramme und ähnliches an, doch bleiben die Fähigkeiten zur fachlichen Prozessdokumentation und -analyse meist weit hinter den reinen Prozessmodellierungswerkzeugen zurück. Eine positive Ausnahme stellt die FireStart BPM Suite von Prologics dar. Die Plattform ermöglicht eine kollaborative Modellierung in einer benutzerfreundlichen grafischen Modellierungsumgebung, die über das gewohnte Look and Feel von Office-Produkten verfügt. Die Modelle werden in einem zentralen Repository abgelegt. Die Publikation der Modelle in einem Prozessportal und die Generierung von Prozesshandbüchern werden ebenso unterstützt wie Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, BPM, BPMN, BPMS, EPK, Modellierung, Modellierungstools

Lehrbuch zu BPM und Integrierten Informationssystemen

4. Juni 2013 - 09:03 Uhr

Cover_GPM_Integrierte_InformationsverarbeitungDie Einführung und Nutzung von ERP-Systemen und anderen integrierten Informationssystemen, ist eng mit dem Management der Geschäftsprozesse verbunden. Daher liegt es nahe, diese beiden Themen in einem Lehrbuch miteinander zu verbinden. Das Buch führt zunächst den Prozess-Begriff ein und erläutert die Rolle der Ablauforganisation im Unternehmen, bevor die Aufgaben des Geschäftsprozessmanagements beschrieben werden. Ein eigenes Kapitel ist der Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS) von Scheer gewidmet. Schließlich werden die Grundlagen der integrierten Informationsverarbeitung behandelt und wichtige Fragestellungen diskutiert, wie z. B. Zentralisierung und Standardisierung. Weiterlesen »

Kommentieren » | BPM, Bücher, EPK, Modellierung

BPMN – eingesetzt zur Dokumentation, weniger zur Ausführung

9. Juli 2012 - 10:37 Uhr

Als Haupteinsatzzwecke der Standardnotation BPMN wurden in einer Kurzumfrage der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg vor allem die Dokumentation und die Optimierung der Geschäftsprozesse genannt. Die Ausführung von BPMN-Modellen mit Hilfe von Process Engines ist bislang nur bei wenigen der Befragten ein Thema. Modelliert werden im Bereich der Kernprozesse vor allem Produktions-, Einkaufs- und Vertriebsprozesse. Bei den Unterstützungsprozessen kommt die Notation schwerpunktmäßig in den Bereichen IT, aber auch Finanz- und Personalmanagement zum Einsatz. Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, BPMN, EPK, Modellierung

BIC Plattform für unternehmensweites Prozessmanagement

5. November 2011 - 09:05 Uhr

Screenshot BIC DesignerDie Bochumer Firma GBTEC trat bisher vor allem als Hersteller von Prozessportalen in Erscheinung. Mittlerweile bietet sie jedoch eine komplette Produktpalette für alle Bereiche des Prozessmanagements an. Hierzu gehört neben dem Prozessportal ein Modellierungswerkzeug, ein Dokumentenmanagement-System, eine Komponente zum Process Performance Management, ein portal-basiertes Workflow-System und eine eigenständige Process Engine zum Aufbau systemübergreifender Prozessanwendungen. Im Folgenden werden die Modellierungskomponente BIC Design und das BIC Portal näher beschrieben. Weiterlesen »

3 Kommentare » | Allgemein, BPMN, EPK, Modellierung, Modellierungstools

Keine EPK in ARIS mehr?

1. April 2011 - 06:53 Uhr

Fast hätte ich diesen Post in der ARIS Community ja geglaubt, dass die Software AG in ARIS künftig die EPK komplett durch BPMN ersetzen wird. Ein Blick auf das heutige Datum ließ mich dann aber doch daran zweifeln, dass tatsächlich ein so radikaler Kurswechsel geplant ist.

2 Kommentare » | BPMN, EPK, Modellierung, Modellierungstools

Tool und Methodik lernen – „ARIS Classic“

10. September 2010 - 08:53 Uhr

Einen fundierten und praxisorientierten Einstieg in die Modellierung mit ARIS und dem ARIS Toolset bieten Krüger und Uhlig in ihrem Buch Praxis der Geschäftsprozessmodellierung. Der ARIS-Software und Methodik geht der Ruf voraus, recht umfassend und komplex zu sein. Daher ist eine sorgfältige Einarbeitung wichtig. Das Buch kann dabei eine nützliche Unterstützung sein, denn es beschränkt sich nicht auf die Beschreibung der wichtigsten Modellierungsmethoden, sondern zeigt anhand eines durchgängigen Beispiels auf, wie diese Methoden konkret angewandt werden. Die Autoren haben aus dem umfangreichen Angebot des ARIS Toolsets eine aufeinander abgestimmte Auswahl der zentralen Methoden und Objekttypen getroffen. Dieses Methodenportfolio erlaubt eine durchgängige Modellierung über die verschiedenen Sichten hinweg: Prozesse, Funktionen, Daten, Organisation und Leistungen. Weiterlesen »

3 Kommentare » | Allgemein, Bücher, EPK, Modellierung, Modellierungstools

EPKs mit Excel modellieren

10. August 2010 - 10:41 Uhr

Eine smarte Lösung zur einfachen Prozesserfassung stellt die Münchner Firma Ploetz+Zeller für ARIS-Anwender bereit. Das Tool Symbio ermöglicht es, Prozesse recht einfach in Excel zu erfassen und mit ARIS zu synchronisieren. Hierbei handelt es sich im Gegensatz zu anderen listenbasierten Eingabemöglichkeiten für ARIS nicht nur um eine einmalige Erfassungshilfe. Es werden vielmehr umfangreiche Modellierungsfunktionalitäten mit der aus ARIS bekannten Integration verschiedener Sichten und einer grafischen Darstellung geboten. So können auch Modelle aus ARIS exportiert und mit Excel weiterverarbeitet werden. Der Vorteil für die Modellierer besteht darin, dass sie mit Excel ein einfaches und gewohntes Tool verwenden und dass die tabellarische Eingabe wesentlich schneller gehen dürfte als die grafische Modellierung. Im Folgenden wird die prinzipielle Arbeitsweise beschrieben. Weiterlesen »

1 Kommentar » | Allgemein, EPK, Modellierung

Dissertation über Modellierung für Service-orientiertes BPM

19. April 2010 - 08:31 Uhr

Nach wie vor gehört es zu den längst nicht befriedigend gelösten Fragen, wie man im BPM-SOA-Umfeld am besten von fachlichen Modellen zur Implementierung gelangt. Die Dissertation von Sebastian Stein leistet hierzu mehrere nützliche Beiträge. Am Beispiel der ARIS EPK (ereignisgesteuerte Prozesskette) zeigt er, wie fachlich orientierte Geschäftsprozessmodelle erweitert werden können, um eine nahtlose Umsetzung in ausführbare Prozesse zu erreichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Ansätzen verfolgt er hierbei konsequent den Ansatz, die fachliche Modellierung völlig frei von Implementierungsaspekten zu halten. So tauchen Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, BPM, EPK, Modellierung

ARIS Express: Intuitives Modellieren – wenig Navigation

12. Oktober 2009 - 08:17 Uhr

ARIS ExpressGroßes Interesse hatte bereits die Ankündigung einer kostenlosen Einsteigerversion der ARIS-Software ausgelöst. Seit September ist ARIS Express nun allgemein verfügbar. Voraussetzung für die Installation und Nutzung ist eine Registrierung bei der ARIS Community, wo sich auch die Online-Hilfe sowie verschiedene Video-Tutorials befinden, und wo fleißig über das neue Modellierungswerkzeung diskutiert wird. In das Forum eingestellte Fragen werden zügig und kompetent von anderen Usern und den Entwicklern selbst beantwortet.

Das Tool startet mit einer Homepage, auf der die verschiedenen Modelltypen sowie die zuletzt verwendeten Modelle übersichtlich aufgelistet sind. Die Modellierungsoberfläche Weiterlesen »

7 Kommentare » | BPM, EPK, Modellierung

« Ältere Einträge