Buch BPMN 2.0 Distilled

6. Januar 2011

Cover BPMN 2.0 Distilled Patrice Briol hat sein englischsprachiges BPMN Pocket Handbook überarbeitet und an die Version 2.0 der Notation angepasst. Es trägt nun den Titel „BPMN 2.0 Distilled„. Der grundlegende Aufbau ist ähnlich wie in der ersten Auflage: Zunächst wird eine allgemeine Einführung in das Management und die Modellierung von Prozessen gegeben. Anschließend werden die BPMN und ihre verschiedenen Elemente für die Modellierung von Prozessen und Kollaborationen systematisch und umfassend erklärt. Hierbei werden auch die Unterschiede zu den vorangehenden BPMN-Versionen erläutert. Auch das Kapitel über die bekannten Workflow Patterns und einige kleinere Beispielmodelle aus dem Bereich des IT Service-Management finden sich wieder. Hinzu gekommen sind zwei Kapitel über die neuen BPMN-Diagramme zur Darstellung von Choreographien und Konversationen.

Für den BPMN-Einsteiger dürfte der Aufbau des Buches nicht ideal sein, da häufiger auf Inhalte Bezug genommen wird, die erst später erläutert werden. So werden die doch recht speziellen Ereignis-Unterprozesse (Event Sub-Processes) recht früh besprochen – lange bevor gewöhnliche Unterprozesse beschrieben werden. Ärgerlich sind außerdem eine Reihe von Ungenauigkeiten und kleineren Fehlern. So finden sich mehrere Prozesse mit explizitem Start-, aber implizitem Endereignis, oder umgekehrt (z. B. S. 39, S. 51). Ebenso wird z. B. fälschlich behauptet, dass Zwischenereignisse im normalen Sequenzfluss prinzipiell sendend (throwing) sind (S. 56), oder dass eine Aktivität maximal einen aus- sowie einen eingehenden Nachrichtenfluss haben darf (S. 105). Zum schnellen Nachschlagen kann das Werk ganz nützlich sein, aber eher als Ergänzung zu anderen Büchern oder der Spezifikation selbst.


Patrice Briol:
BPMN 2.0 Distilled.
Lulu 2010.
Das Buch bei Lulu.

Kategorie: Allgemein, BPMN, Bücher, Modellierung Kommentare deaktiviert für Buch BPMN 2.0 Distilled

Vorheriger Beitrag: BPMN 2.0 Handbook
Nächster Beitrag: BPMN-Buch auf Koreanisch erschienen

Kommentarfunktion ist deaktiviert.