Schmelzer/Sesselmann in der achten Auflage erschienen

1. Juli 2013

Cover_Schmelzer_Sesselmann_GeschäftsprozessmanagementDruckfrisch ist die neue Auflage des Geschäftsprozessmanagement-Standardwerks von Schmelzer und Sesselmann gerade auf meinem Schreibtisch gelandet. Und wie bei den vorangehenden Auflagen auch (vgl. hier), blieb die bewährte Grundstruktur bestehen. Es wurden aber zahlreiche Inhalte überarbeitet und aktualisiert, u. a. zum strategischen Prozessmanagement, zum Prozesscontrolling, zum Risikomanagement, zur IT-Unterstützung und zum aktuellen Stand des Geschäftsprozessmanagements. Es werden auch wieder zwei aktuelle Fallbeispiele vorgestellt. Das eine stammt vom Medizintechnikhersteller Brainlab. Im anderen wird beschrieben, wie sich das Prozessmanagement bei der bereits in früheren Auflagen beschriebenen mittelständischen Firma Scansonic in den vergangenen drei Jahren weiterentwickelt hat.


Schmelzer, H.; Sesselmann, W.:
Geschäftsprozessmanagement in der Praxis.
8. Auflage. Hanser 2013.
Das Buch bei amazon

Kategorie: Allgemein, BPM, Bücher 6 Kommentare »

Vorheriger Beitrag: Auch agile Projekte benötigen Dokumentation
Nächster Beitrag: Signavio – Gute Usability auch für komplexe Features

6 Reaktionen zu “Schmelzer/Sesselmann in der achten Auflage erschienen”

  1. Wolfgang Discher

    Da “der Schmelzer/Sesselmann” das wohl unübertroffene Standardwerk in deutscher Sprache ist, und nun bereits in der 8. Auflage, jede mit zahlreichen Überarbeitungen vorliegt, stellt sich mir die Frage: „Wie viele Schmelzers muss ein durchschnittlicher „BPMer“ besitzen?“ Ist es aus ihrer Sicht wertvoll auch die älteren Auflagen griffbereit zu haben?

  2. Thomas Allweyer

    In der Regel dürfte die aktuelle Auflage reichen. Auch die Vorgängausgaben sind nach wie vor gut einsetzbar. Bei einer Neuanschaffung würde ich die älteren Ausgaben vor allem wegen der Fallstudien behalten.

  3. Jens Lichte

    Da ich mir die neueste Auflage gekauft habe, wäre ich trotzdem an den älteren Fallstudien interessiert. Ist es möglich diese separat zu bekommen?

  4. Thomas Allweyer

    Gute Frage. Ältere Auflagen befinden sich auf jeden Fall in den meisten Hochschulbibliotheken.

  5. Hermann Schmelzer

    Bei Interesse an Fallstudien in den älteren Auflagen des Buches bitte ich Sie, mich zu kontaktieren (hermann.schmelzer@mucl.de). Ich werde versuchen, eine individuelle Lösung zu finden.

  6. Jens Lichte

    Danke das Angebot nehme ich gerne an 🙂