BPM-MOOC des Hasso-Plattner-Instituts startet nächste Woche

23. Oktober 2013

Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) startet am kommenden Montag, 28.10. seinen MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema Business Process Modeling and Analysis. Dozent ist Professor Mathias Weske, der u. a. durch sein Buch „Business Process Management: Concepts, Languages, Architectures“ bekannt ist. Im Mittelpunkt des Kurses steht die Prozessmodellierung mit BPMN, wobei nicht nur die gewöhnliche Prozessmodellierung auf dem Programm steht, sondern auch die Modellierung von Choreographien mehrerer Prozesse. Die Teilnehmer lernen außerdem, wie man Geschäftsprozesse mit Hilfe formaler Methoden analysiert.

Der Kurs wird in englischer Sprache gehalten, die Teilnahme ist kostenlos. Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Wer die Prüfung erfolgreich ablegt, erhält ein Zertifikat.
Website des Kurses

Kategorie: Allgemein, BPM, BPMN, Modellierung Kommentare deaktiviert für BPM-MOOC des Hasso-Plattner-Instituts startet nächste Woche

Vorheriger Beitrag: Schneidern Sie sich eine Process App mit dem Process Tailor
Nächster Beitrag: Prozessmodelle mit camunda share diskutieren

Kommentarfunktion ist deaktiviert.