Tagung zum Prozessmanagement in der Öffentlichen Verwaltung

24. Februar 2013 - 19:13 Uhr

Am 21. und 22. März 2013 ist Bern der Treffpunkt für alle Prozessmanagement-Interessierten aus der öffentlichen Verwaltung. Die Beiträge stammen aus den unterschiedlichsten Verwaltungsebenen, hauptsächlich aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, aber auch der EU-Verwaltung. Am ersten Tag stehen vor allem wissenschaftliche Vorträge auf dem Programm, der zweite Tag ist den Anwendern gewidmet. Erfreulicherweise haben auch die meisten wissenschaftlichen Beiträge einen deutlichen Anwendungsbezug.

So erläutert Claudia Reuter vom Schweizer Bundesamt für Umwelt den Weg vom strategischen zum operativen Prozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Tagung zum Prozessmanagement in der Öffentlichen Verwaltung | Allgemein, BPM

Neu entwickelter BPMN-Kurs mit Zertifikat

26. November 2012 - 21:37 Uhr

Bereits seit längerer Zeit halte ich immer wieder einmal BPMN-Einführungskurse auf Basis meines BPMN-Buchs, meist als Inhouse-Schulungen bei verschiedenen Unternehmen. Da das Thema immer mehr an Bedeutung gewinnt und zusätzlich vermehrt Hinweise zur Erstellung guter BPMN-Modelle und  zur Integration mit anderen Aspekten der Unternehmensmodellierung nachgefragt werden, habe ich nun gemeinsam mit Kollegen der Firma Soreco einen ganz neuen BPMN-Kurs entwickelt. Soreco ist schon seit geraumer Zeit in der Schweiz ein führender Anbieter für BPMN-Kurse.

Das neue Trainingsangebot wird als eintägige Einführung und als zweitägiger Expertenkurs abgehalten. Die eintägige Veranstaltung richtet sich an Einsteiger, die die Möglichkeiten der Notation kennen lernen wollen. Nach dem Kurs können sie BPMN-Diagramme lesen, einfache BPMN-Diagramme erstellen und beurteilen, ob die BPMN für die Zwecke der eigenen Organisation geeignet ist. Es werden vor allem die wichtigsten BPMN-Basiselemente für die deskriptive, d. h. die beschreibende Modellierung vermittelt. Dabei werden auch geeignete Vorgehensweisen und Best Practices sowie die Einbettung von BPMN-Elementen in die Unternehmensmodellierung diskutiert. Das Ganze wird anhand zahlreicher Praxisübungen vertieft und von den Teilnehmern direkt angewendet.

Im zweitägigen Expertenkurs lernen die Teilnehmer die Notation mit ihren Feinheiten intensiv kennen und beherrschen. Neben den Basiskonzepten und den Inhalten der eintägigen Schulung steht das erweiterte Set von BPMN-Elementen zur analytischen Modellierung im Fokus. Die zwei Schulungstage erlauben auch eine ausführlichere Beschäftigung mit Modellierungskonventionen, Prozessmustern und die Organisation der Prozessmodellierung als Teil des Prozessmanagements. Zahlreiche praktische Beispiele und Übungen mit und ohne Modellierungswerkzeug runden den Expertenkurs ab. Wer seine neu gewonnenen BPMN-Modellierungsfertigkeiten überprüfen will, kann im Anschluss eine Reihe von Zertifizierungsaufgaben bearbeiten und erhält bei Erfolg ein Zertifikat.

Die neuen Kurse werden zunächst von Soreco in der Schweiz angeboten. Beim ersten Expertenkurs am 30. und 31. Januar 2013 in Lenzburg werde ich auch als Trainer mit dabei sein und den Teilnehmern ein persönlich signiertes Buch überreichen. Bei entsprechendem Erfolg und Interesse wird das Seminar in absehbarer Zeit auch in Deutschland und Österreich als offenes Seminar angeboten. Individuell vereinbarte Inhouse-Schulungstermine sind jederzeit möglich.

Die Kursangebote bei Soreco:

Einführung in die Prozessmodellierung mit BPMN 2.0 (1 Tag)

Expertenkurs Prozessmodellierung mit BPMN 2.0 (2 Tage)

 

Kommentare deaktiviert für Neu entwickelter BPMN-Kurs mit Zertifikat | Allgemein, BPMN

Die Schweizer Verwaltung hat noch Potenzial für BPM

5. März 2012 - 15:39 Uhr

Laut einer aktuellen Umfrage hinkt die öffentliche Verwaltung hinsichtlich der Umsetzung des Prozessmanagements nach wie vor der Privatwirtschaft hinterher. Damit dürfte die Schweiz keineswegs alleine stehen, in Deutschland und anderen Nachbarländern herrscht noch mindestens genauso viel Nachholbedarf. Viele Prozesse sind rein textuell beschrieben oder allenfalls in Visio dokumentiert. Projekte beschränken sich daher häufig erst einmal auf die Dokumentation der existierenden Prozesse. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Schweizer Verwaltung hat noch Potenzial für BPM | Allgemein, BPM