3. IT-Radar: Prozessmanager ignorieren Innovationen

9. Februar 2016 - 11:48 Uhr

Chart-aus-IT-Radar1516Sicherheit steht ganz oben auf der Agenda der Prozessmanagement- und IT-Experten, die sich an der jüngsten Befragung zum „IT-Radar für BPM und ERP“ beteiligt haben. Bemerkenswert daran ist, dass das Thema Sicherheit in den beiden vorangehenden Studien aus den Jahren 2012 und 2013 überhaupt nicht unter den zwölf wichtigsten Themen aufgetaucht war. Hier haben wohl die verschiedenen bekannt gewordenen Sicherheitsvorfälle zu einem Umdenken geführt. Auch das Thema Governance landete als Neueinsteiger in den Top zwölf auf Platz vier. Herausgerutscht aus dem oberen Dutzend sind hingegen Master Data-Management, SOA, Automatisiertes Testen und EAM.
Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für 3. IT-Radar: Prozessmanager ignorieren Innovationen | Allgemein, BPM

3. IT-Radar-Umfrage gestartet

20. Oktober 2015 - 13:41 Uhr

Im etwa zweijährigem Rhythmus führen die Professoren Gadatsch (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) und Komus (Hochschule Koblenz) die Umfrage „IT-Radar für BPM und ERP“ durch. Untersucht wird, welche Rollen unterschiedliche Einzelthemen aus Sicht von Anwendern, Anbietern und Wissenschaft haben. Welche in der Presse diskutierten Hype-Themen werden als wirklich wichtig betrachtet? Welche sind schon wieder out? Oder bestimmen eher klassische Dauerbrenner-Themen den Alltag von Prozess- und IT-Managern? Mitmachen kann jeder, der sich beruflich mit Prozessmanagement, IT- oder ERP-Management beschäftigt. Die Teilnehmer erhalten als erste den ausführlichen Ergebnisbericht sowie Sonderauswertungen. Zur Umfrage, deren Beantwortung nur wenige Minuten dauert, geht es hier.

Kommentare deaktiviert für 3. IT-Radar-Umfrage gestartet | BPM

Workflow in SAP ERP – gesteuert durch BPMN-Modelle

29. Mai 2012 - 12:35 Uhr

Wenn man über SAP und BPM spricht, geht es meistens um das BPMS auf Basis der Netweaver-Plattform, mit dem sich umfassende, systemübergreifende Prozesse realiseren lassen. Was häufig vergessen wird: Das ERP-System von SAP, das bei den meisten Anwendern im Einsatz ist, beinhaltet schon seit R/3-Zeiten ein BPM-System, den SAP Business Workflow. Jedes Unternehmen, das SAP ERP nutzt, verfügt damit bereits über eine leistungsfähige Process Engine, die auch nicht gesondert lizenziert werden muss. Sie eignet sich hauptsächlich für die Umsetzung von Workflows, die innerhalb eines SAP-Systems abgewickelt werden. Allerdings wird der Business Workflow vergleichsweise wenig genutzt. Ein Grund dafür dürfte sein, dass die Entwicklung und Konfiguration von Workflows recht aufwändig sind, und die entwickelten Lösungen wenig wartungsfreundlich sind. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Workflow in SAP ERP – gesteuert durch BPMN-Modelle | BPMN, BPMS

BPM, ERP und Qualität

26. Oktober 2011 - 10:58 Uhr

Zwei interessante Aktivitäten gibt es von meinem Kollegen Komus (FH Koblenz) zu vermelden:

  • Am 29.11. findet in Koblenz eine Veranstaltung „Integration BPM und ERP in der Praxis – ein Reality Check“ statt. Es wird diskutiert, wie ein gutes Zusammenspiel von BPM (insbesondere Prozessmodellierung) und ERP-Systemen aussehen kann und sollte.  Thema ist insbesondere auch, ob die Erwartungen an Methoden und Werkzeuge zur Integration von Prozessmanagement und ERP-System in der Realität erfüllt werden konnten. Hierzu gibt es mehrere Praxisvorträge aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte und Verantwortliche aus Anwenderunternehmen. Weitere Informationen und Anmeldung.
  • Das Thema „Qualität im Prozessmanagement“ ist Gegenstand einer wissenschaftlichen Studie, in deren Rahmen auch eine Online-Umfrage Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für BPM, ERP und Qualität | Allgemein, BPM